Die Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Organ des Verbandes. Satzungsgemäß tagt die ordentliche Mitgliederversammlung einmal jährlich. Darin beschließen die Mitglieder über die grundlegenden Angelegenheiten des Verbandes wie z.B. Wahl des Vorstandes und des Hauptausschusses.
 

Der Hauptausschuss

Der Hauptausschuss besteht aus dem Vorstand und weiteren Mitgliedern, die von der Mitgliederversammlung auf Vorschlag des Vorstandes für zwei Jahre gewählt werden. Er hat die Aufgabe den Vorstand zu unterstützen und zu beraten, insbesondere bei der Verbands- und Tarifpolitik.
 

Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem Verbandsvorsitzenden und zwei Stellvertretern, die von der Mitgliederversammlung für zwei Jahre gewählt werden. Der Vorstand leitet die Geschäfte des Verbandes. Unter anderem bestellt er den Geschäftsführer.

 

AGE- Vorstandsvorsitzender ist seit dem 1. Oktober 2007 Heinz Breuer. Bis heute engagiert sich Herr Breuer in diesem Amt. Er wurde zur gleichen Zeit in den Vorstand des LVI- Landesverbandes der Baden-Württembergischen Industrie gewählt und vertritt die Interessen der Mitgliedsbetriebe als Aufsichtsratsvorsitzender der Genossenschaft Deutscher Brunnen eG in Bonn.

 

Von September 2002 bis September 2010 war Heinz Breuer Vorstandssprecher der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG in Bad Überkingen.  

 

Die Geschäftsführung

Der Geschäftsführer erledigt in eigener Verantwortlichkeit die laufenden Geschäfte des  Verbandes. Er kann auf Vorschlag des Vorstandes von der Mitgliederversammlung als geschäftsführendes Vorstandsmitglied in den Vorstand berufen werden.